SoundHound

SoundHound

werbung
SoundHound

Sicherlich ist es Ihnen schon mal passiert, dass Sie ein tolles Lied gehört haben, aber den Titel des Liedes nicht kannten; das ist vor allem bei Partys, Filmen und Videos so. Dank der Entwicklung der Technologie braucht man heutzutage nur eine einzige App, um den Titel eines beliebigen Liedes zu finden. Mit diesem Ziel wurde 2005 SoundHound entwickelt, eine innovative App, die jedes Lied erkennen kann, indem man nur das Handy für ein paar Sekunden in die Nähe des Lautsprechers bringt.

Die App wurde vom Unternehmen SoundHound Inc. in den USA erstellt. Nach ihrer Veröffentlichung war sie so erfolgreich, dass sie 2012 bereits über 100 Millionen NutzerInnen auf der ganzen Welt hatte. 2015 war die Zahl der NutzerInnen bereits auf 260 Millionen gestiegen und die App wurde weltweit immer beliebter. Ihr Lied-Erkennungssystem war sogar in einigen Autos eingebaut.

Sowohl das Herunterladen als auch die Nutzung dieser App sind kostenlos und man muss sich nicht unbedingt registrieren, um sie zu nutzen. SoundHound steht für die Betriebssysteme Android, BlackBerry, iOS und Windows zur Verfügung und lässt sich leicht bedienen. Wenn Sie die App öffnen, sehen Sie als Erstes einen orangefarbenen Kreis in der Mitte des Bildschirms. Alles, was Sie tun müssen, um ein Lied oder einen Interpreten zu finden, ist, auf den Button zu tippen und das Ergebnis erscheint in wenigen Sekunden auf Ihrem Bildschirm.

Warum sollten Sie SoundHound herunterladen?

SoundHound dient nicht nur dazu, Titel von Lieder zu finden, sondern bietet es den NutzerInnen noch andere nützliche Funktionen. Wenn Sie nach einem Song suchen und ihn finden, erscheinen auf Ihrem Bildschirm zusätzliche Informationen wie zum Beispiel der Name des Sängers bzw. der Sängerin, das Album, zu dem das Lied gehört und das Datum seiner Veröffentlichung. Außerdem erhalten Sie detaillierte Informationen zum Sänger / zu der Sängerin und können direkt in der App seine / ihre Biografie lesen und mehr über seinen / ihren beruflichen Werdegang erfahren.

Zusätzlich dazu ist es möglich, eine 30-Sekunden-Vorschau des Liedes abzuspielen oder das ganze Lied entweder auf Spotify oder auf YouTube zu hören und sich gleichzeitig das Video anzuschauen. Wenn Sie sich für Spotify entscheiden, müssen sie zunächst Ihr Spotify-Konto mit SoundHound verbinden. Sie finden in der App die Lyrics aller Lieder und können sie jederzeit als Favorit markieren. Dadurch werden die Lieder gespeichert und eine Wiedergabeliste mit Ihren Favoriten wird automatisch erstellt.

Tippen Sie auf Verlauf, um auf alle Lieder zuzugreifen, die sie vorher entdeckt oder mit Favorit markiert haben. Wie wir schon erwähnt haben, ist die Registrierung bei SoundHound nicht erforderlich, jedoch sollten Sie sich registrieren, falls Sie Ihren Verlauf speichern möchten. Dafür brauchen Sie nur Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort einzugeben. Ihren Verlauf können Sie jederzeit löschen und es ist auch möglich, Lieder aus Favoriten zu entfernen.

Merkmale von SoundHound

Eines der Merkmale von dieser App ist, dass sie genau wie Instagram oder Facebook auch Stories enthält. SoundHound-Stories dienen dazu, die neuesten Hits und Lieder zu entdecken. Dort wird sowohl den Namen des Sängers bzw. der Sängerin als auch den Songtext angezeigt, aber Sie hören nur eine Vorschau des Liedes. Wenn Ihnen das Lied gefällt, können Sie es abspielen, speichern und sogar mit Ihren Freunden per WhatsApp, Facebook, Twitter oder Instagram Stories teilen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Link des Liedes zu kopieren, um ihn in einer beliebigen Anwendung freizugeben.

Ein wichtiges Merkmal, das SoundHound von anderen Lieder Erkennungs-Apps unterscheidet, ist, dass es auch Lieder erkennt, die Sie singen oder trällern. Auf diese Weise können Sie das gewünschte Lied finden, auch wenn es gerade nicht gespielt wird. Wenn Sie sich nicht an die Melodie, aber an einen Teil des Songtextes erinnern, können Sie die integrierte Suchmaschine verwenden, um das Lied zu finden.

SoundHound bietet viele weitere Funktionen, wie zum Beispiel die Musik Karte. Auf diese Karte finden Sie die Herkunftsländer verschiedener Songs und, wenn Sie schon registriert sind, können Sie auch Ihre eigene Musik Karte erstellen. Möchten Sie neue Lieder entdecken? Tippen Sie auf Songtext, wählen Sie das gewünschte Musikgenre und genießen Sie die Musik.

Video von SoundHound
Hinterlasse einen Kommentar

Bewerten Sie uns

Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich. Die erforderlichen Felder sind markiert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.